Ausschreibung (modifiziert)

Grundsätzliches
Die nachfolgende Ausschreibung orientiert sich an den seit Ausbruch der Covid-19 Pandemie beschlossenen Kontaktbeschränkungen sowie an den aktuell geltenden Hygieneschutzregeln.

Der 37. Drei-Brücken-Lauf findet mit limitiertem Läuferfeld statt. Auf Ansammlungs-möglichkeiten wie Anmeldung vor Ort, Duschen, Umkleiden, Siegerehrung und Kuchentheke wird verzichtet. Der Drei-Brücken-Lauf wird im sportlichen Teil auf das Laufen reduziert!

Wir freuen uns, wenn ihr die Deutsche KinderKrebshilfe durch zusätzliche Spenden unterstützt. Hierfür haben wir eine Online-Spendenseite eingerichtet, die Spenden gehen direkt zur Deutschen KinderKrebshilfe. Die Seite erreicht Ihr nach einem Klick.

Wir gehen davon aus, dass die Teilnehmer*innen als Sportler über ein überdurchschnittlich ausgeprägtes Maß an Verantwortungs und Gesundheitsbewusstsein für sich und andere verfügen und somit die vom Veranstalter auferlegten Hygieneregeln diszipliniert einhalten und umsetzen.

Die Ausschreibung basiert auf unserem Organisations- und Hygienekonzept. Dies wurde dem Gesundheitsamt der Stadt Bonn vorgelegt und genehmigt.

Datum
Sonntag, 11. Oktober 2020

Ort
Start und Ziel befinden sich in Bonn-Beuel am Hans-Steger-Ufer, Nähe Kennedybrücke

Laufstrecken
10 km- bzw. 15 km-Rundkurs entlang der Beueler und Bonner Rheinpromenade und durch die Rheinaue. Die 30 km-Strecke entspricht zweimal dem 15 km-Rundkurs.

Teilnehmerzahl, Startgruppen
Die Teilnehmerzahl ist auf 550 begrenzt (10 km 300, 15 km 200, 30 km 50 Teilnehmende).
Es werden 11 Startgruppen gebildet, die jeweils 50 Teilnehmende umfassen. Die Gruppen werden in Zweierreihen zum Startbereich geführt. Die Zweierstarts erfolgen alle 10 Sekunden (=ca. 30 m Abstand) ab 09.00 Uhr bis 10.15 Uhr.

Corona Startfolge


Die Startgruppen werden mit Zusendung der Startnummer (ab 01. Oktober) mitgeteilt.

Startgeld, Spende
10 km 10,- Euro 15 km 12,- Euro 30 km 15,- Euro
Mindestens 50% des Startgeldes gehen an die Deutsche KinderKrebshilfe. Gerne nehmen wir weitere Spenden entgegen.

Die Anmeldung ist erst nach Gutschrift des Startgeldes auf unserem Konto gültig.

Startgelderstattung
Bei Nichtteilnahme besteht kein Anspruch auf Erstattung des Startgeldes.

Sollte die Veranstaltung auf behördliche Anordnung mit Hinweis auf die Corona-Pandemie abgesagt werden, bieten wir die Möglichkeit auf Rückzahlung des Startgeldes.

Anmeldung, Meldeschluss
Onlineanmeldung über www.drei-bruecken-lauf.de.
Meldeschluss: Sonntag, 04. Oktober 2020, 24.00 Uhr. Sofern nicht vorher das Starter-kontingent ausgeschöpft ist.
Eine Nachmeldung vor Ort ist nicht möglich.

Altersklassen
Schüler/innen Jahrgänge 2005 bis 2010 Jugend Jahrgänge 2001 bis 2004 M/W 20, M/W 30, weiter in 5-Jahresschritten bis M/W 80 und älter.

Umschreibung
Eine Änderung des Wettbewerbs ist in diesem Jahr leider nicht möglich.

Ausgabe Startnummern
Die Startnummern mit Angabe der Startgruppe und Startzeit werden den Teilnehmer*innen zugesandt.

Mund-Nase-Schutz
ist bis unmittelbar vor dem Start und nach dem Zieldurchlauf erforderlich.
Während des Laufes besteht keine Pflicht, einen Mund-Nase-Schutz zu tragen.

Zeitmessung
Erfolgt durch Einmal-Transponder in der Startnummer. Es erfolgt eine Nettozeitnahme.

Duschen und Umkleideräume
werden coronabedingt nicht angeboten.

Verpflegung
im Ziel und einmal auf der Strecke (15 km und 30 km) stehen 0,25 l Getränkeflaschen (keine Becherausgabe) zur Verfügung.
Auf die Möglichkeit eigene Getränkeverpflegung (Getränkegurt) mitzubringen wird hingewiesen.

Auszeichnungen
Auf die Siegerehrung wird coronabedingt verzichtet. Die schnellsten Läufer*innen werden über eine Onlineveröffentlichung geehrt.

Ergebnisse
Die vorläufigen Ergebnisse werden noch am Veranstaltungstag unter www.drei-bruecken-lauf.de veröffentlicht. Die endgültige Ergebnisse sind ab Donnerstag, den 15.10.2020, auf unserer Internetseite abrufbar, die Urkunden stehen hier als Download zur Verfügung.

Sanitätsdienst
Deutsches Rotes Kreuz, Kreisverband Bonn e.V.

Fotoservice
Eventfotografie24

Anreise
soll zeitnah zum Check-In erfolgen.
Auf Begleitpersonen (Familie, Freunde, Bekannte) soll verzichtet werden, um Menschenansammlungen zu vermeiden.

Parken
Parkgarage Brückenforum (180 Stellplätze) *), Friedrich-Breuer-Str. 17-19,
Parkgarage Rathaus Beuel (125 Stellplätze), Zufahrt über Rathausstrasse,
Parkplatz Heckelsbergplatz, Zufahrt über Neustraße,
Parkhaus Oper (linksrheinisch), Zufahrt über Brassertufer oder Berliner Freiheit.

*) Die Zufahrt ist für Fahrzeuge mit Dachbox und Fahrradträger nicht gestattet.

Haftung
erfolgt lediglich im Rahmen der Sporthilfe NRW e.V.. Die Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko. Der Veranstalter übernimmt keinerlei Haftung für Unfälle, Diebstähle und sonstige Schadensfälle. Babyjogger sind aus Sicherheitsgründen nicht zugelassen.

Einverständniserklärung
Mit Empfang der Startnummer erklärt jede/r Teilnehmende verbindlich:

  • dass gegen ihre/seine Teilnahme keine gesundheitlichen Bedenken bestehen, insbesondere, dass er/sie keine Covid-19-Symptome aufweist oder in Kontakt mit erkrankten Personen war,

  • dass die bei der Anmeldung erhobenen persönlichen Daten für den Drei-Brücken-Lauf (u.a. Zeitnahme, Ergebnisliste) erfasst und verwendet werden dürfen (die Daten werden elektronisch gespeichert),

  • dass die im Rahmen des Drei-Brücken-Laufs gemachten Fotos, Filmaufnahmen und Interviews unentgeltlich weitergegeben und veröffentlicht werden dürfen.

    Witterung, Absage
    Der Lauf findet bei jeder Witterung statt. Der Veranstalter behält sich allerdings Änderungen im Ablauf der Veranstaltung, insbesondere organisatorisch oder witterungsbedingt, vor.

    Auskunft und Infos Veranstalter: TuS Pützchen 05 e.V., Abteilung Drei-Brücken-Lauf
    Leitung: Dieter Stein, Postfach 33 01 09, 53203 Bonn
    Telefon: 0228 43 13 00
    E-Mail: mail(at)drei-bruecken-lauf.de