36. Drei-Brücken-Lauf 2019

Die Voranmeldung ist ab Mai hier möglich.

Der Lauf

Drei-Brücken-Lauf in Bonn

Willkommen auf unserer Internetseite!

Hans-Steger-Ufer, Bonn-Beuel
Noch liegt der Startbereich am Hans-Steger-Ufer in Bonn-Beuel im Nebel.
Bis zum 36. Drei-Brücken-Lauf am 20. Oktober 2019 ist noch reichlich Zeit!

Save the Date!
Der 36. Drei-Brücken-Lauf startet in diesem Jahr am 20. Oktober ab 9.00 Uhr!

Es ist der 5. Lauf im Rahmen des neu aufge-legten Bonn-Cups. Einzelheiten zu dem Cup findet Ihr auf der Seite "Laufen im Rheinland".

Spendenergebnis 2018!
Aufgrund nachträglich eingegangener Spenden passen wir das Spendenergebnis gerne noch einmal an. Die Spenden beim 35. Drei-Brücken-Lauf summieren sich jetzt auf insgesamt
15.125 Euro
.

Von dieser Summe werden 13.725 Euro der Stiftung Deutsche KinderKrebshilfe zur Ver-fügung gestellt.
DKH Urkunde
Weitere Beträge gehen an:
- Das Deutsche Rote Kreuz (Kreisverband Bonn
  e.V.) 900 Euro,
- die Aktion Benni & Co e.V.
  (Verein zur Förderung der Muskeldystrophie
  Duchenne Forschung) 500 Euro.

Die Spendensumme beinhaltet auch die Spen-denbeiträge der Firmen/Gruppierungen Haribo, UPS, Druckerei Molberg, AOK Rheinland/ Hamburg und Beethoven Orchester Bonn.

Das Orga-Team bedankt sich bei allen Teil- nehmern für die großzügigen Spenden und bei den Sponsoren sowie den über 80 Helferinnen und Helfern für die finanzielle und tatkräftige Unterstützung.

BOB 2018
Seit 2013 eine feste Größe beim Drei-Brücken-Lauf: Die Teilnehmer des Beethoven Orchesters Bonn

1.300 Starter beim 35. Drei-Brücken-Lauf

In diesem Jahr war der Wettergott wieder auf unserer Seite. Vor dem ersten Start der 30 km-Läufer um 9.00 Uhr zogen zwar noch Nebel- schwaden über den Rhein und die Temperatur betrug 7 Grad aber es zeigte sich schon, dass es ein sonniger Tag werden würde mit besten Bedingungen für die 1.300 Teilnehmerinnen und Teilnehmer am 35. Drei-Brücken-Lauf in Bonn-Beuel.

96 Läuferinnen und Läufer wagten sich an die doppelte Brückenrunde über 30 km. 486 Teil-nehmerinnen und Teilnehmer liefen die 15 km- und 718 die 10 km-Runde.
Die Sieger waren:
10 km
Valentin Schimpf (M20), TV Konstanz in 34:00 Min
Sarah Valder (W20), Bunert-Der Siegburger Laufladen in 38:27 Min
15 km
Ralf Ulmer (M20), LC Euskirchen in 50:06 Min
Sigrid Bühler (W35), LAZ Puma Rhein-Sieg in 1:00:31 Stdn
30 km
Christian Beelitz (M35), LAZ Puma Rhein-Sieg in 1:56:14 Stdn
Carina Jochum (W40) in 2:25:27 Stdn

Weitere Ergebnisse gibt es unter der Rubrik „Ergebnis“.

Spenden an die Deutsche KinderKrebshilfe
Seit 21 Jahren werden die Spenden der Teil- nehmer des Drei-Brücken-Laufs der Deutschen KinderKrebshilfe, einer Tochterorganisation der Deutschen Krebshilfe, zur Verfügung gestellt.
Die Gesamtsumme der Spenden beträgt inzwischen rd. 198.700 Euro.
Spende Haribo
Zu diesem großartigen Ergebnis haben nicht nur die Läuferinnen und Läufer beigetragen, auch die  Firmen AOK, Haribo, Druckerei Molberg, UPS und die Volksbank Köln Bonn waren mit namhaften Spendenbeiträgen an diesem Ergebnis beteiligt. Das Beethoven Orchester Bonn hat sich ebenfalls wiederholt in die Spendenliste eingetragen.
Logo KKH
Die Stiftung Deutsche KinderKrebshilfe wurde 1996 gegründet. Sie steht Betroffenen mit Rat und Tat zur Seite und engagiert sich bundes- weit für die Bekämpfung von Krebser- krankungen im Kindesalter.

Die Spendenmittel verwendet die Deutsche Kinderkrebshilfe u.a. für den Auf- und Ausbau von Kinderkrebs-Zentren, die Entwicklung von Behandlungskonzepten, die Einrichtung von Elternhäusern und –wohnungen in Kliniknähe sowie der Förderung der Lehre auf dem Gebiet der Kinderkrebsforschung und -bekämpfung.

Weitere Infos findest Du nach diesem Klick.

Die Verwendung der Mittel, die der Deutschen Krebshilfe anvertraut werden, erfolgt nach gesetzlichen Vorgaben und klar definierten Richtlinien. Einzelheiten zum Umgang mit Spenden kannst Du hier nachlesen.

 

Bonn-Cup 2019
Die Laufserie Bonn-Cup ist wiederbelebt und startet bereits am 31. Dezember mit dem Silvesterlauf, lautet das Ergebnis gemeinsamer Überlegungen von Joe Körbs (Laufen-im-Rheinland) und Silvio Suderow (Laufladen Bonn). Intensive Gespräche zwischen dem Betreiber des Internet-Laufportals und dem Inhaber des Laufsport-Fachgeschäfts, sowie allen relevanten Bonner Laufveranstaltungen führten zu dem Ergebnis, dass die Bonner Laufszene um eine Attraktion reicher ist. "Nach 13 Jahren war es an der Zeit den Cup wieder aufleben zu lassen", sagte Körbs, der bereits von 2004 bis 2006 versuchte sechs Läufe aus der Region zu einer Serie zusammenzufassen. Zuvor fand der Bonn-Cup von 1993 bis 2001 statt.

Damals waren noch die Laufveranstaltungen in Alfter, Heimerzheim und Hangelar dabei. "In den letzten Jahren kamen in Bonn jedoch so viele neue Läufe hinzu, dass es sinnvoll war wieder eine stadtinterne Serie zu starten", sagt Suderow. Gewertet wird in den Kategorien „Gesamt, U23 und Ü40“ nach einem Punktesystem, bei dem auch die Teilnahme an der Veranstaltung mit Punkten belohnt wird. Insgesamt müssen mindestens vier von sechs Rennen absolviert werden.

Die Wertungsläufe (jeweils 10 km):
   31.12.  Bonner Silvesterlauf
   28.03.  8. Beueler10er
   19.06.  10. Bonner Nachtlauf
   29.09.  4. #ZeroHungerRun
   20.10.  36. Drei-Brücken-Lauf
   08.12.  2. Bonner Nikolauslauf

Bei Interesse an der Teilnahme reicht es im Nachgang des Silvesterlaufs eine Mail mit dem Ergebnis an info@laufen-im-rheinland.de zu schicken. Für die weiteren Events ist noch in der Klärung, ob dies automatisch über das Melde-/Ergebnisportal durchgeführt werden kann. Alle weiteren Infos zum Cup und die Ergebnisse gibt‘s auf der Internetseite Laufen-im-Rheinland.de

Fotos vom Drei-Brücken-Lauf sind online!
Thorsten Holler und sein Team aus Sankt Augustin waren auch 2018 wieder sowohl an Start- und event24Ziel als auch auf der Strecke unterwegs sein, um Eure Teilnahme am Drei-Brücken-Lauf im Bild festzuhalten.

Ihr habt die Möglichkeit Eure Fotos und weitere eindrucks-volle Bilder von der Strecke unter shop.event- fotografie24.de anzuschauen und bei Gefallen zu bestellen.
Einzelheiten zur Bestellung findet Ihr auf der Internetseite von Eventfotografie 24.

AOK - Gesundheitspartner des Drei-Brücken-Laufs
Die AOK Rheinland/Hamburg unterstützte bereits im 5. Jahr den Drei-Brücken-Lauf. In einer Grußadresse weist die Gesundheitskasse auf ihre Aktivitäten vor Ort hin:

AOK Bälle"Die AOK Rheinland/Ham- burg freut sich, dass wir auch in diesem Jahr wieder Partner des Drei-Brücken-Lauf sind. Als Gesundheits- kasse ist es uns besonders wichtig, Veranstaltungen,
die gesundheitsbewusstes Verhalten vorleben, zu unterstützen."

Warm-Up mit Original Bootcamp
Nach der erfolgreichen Premiere in 2017, bereitete Original Bootcamp auch im letzten Jahr die Starter mit einem Warm-Up auf die Läufe vor.

Unser Kooperations-Partner, das Original Bootcamp, ist deutschlandweiter Marktführer im Bereich des funktionalen Outdoor-Fitness-Trainings. Die Trainingsinhalte sind abwechs-lungsreich und individuell an die Leistungsstufe des einzelnen Teilnehmers angepasst.

warmUp 2018

Beim Bootcamp kannst Du deine persönlichen Grenzen unter Berücksichtigung der gesund-heitlichen Vorsorge kennenlernen. Trotzdem kommt der Spaßfaktor nie zu kurz! In Bonn ist das Original Bootcamp mit 12 Trainern vertreten.

Zum Original Bootcamp Probetraining in Bonn geht's nach diesem Klick!

Laufladen Bonn ist auch 2019 unser Partner
Auch in diesem Jahr wird uns der Laufladen Bonn bei der Durchführung des Drei-Brücken-Laufs unterstützen.

Laufladen BNDas inhabergeführte Fachgeschäft präsentiert in der Kölnstraße 25 auf über 100 m² ein breites Angebot rund um die Themen Laufen und Triathlon. Dieses bein- haltet nicht nur Lauf- und Walkingschuhe sowie Lauf- und Triathlon- bekleidung für Erwachsene; sondern auch Kinderlauf- und Hallenschuhe.

Am besten ihr schaut gleich einmal im Laufladen vorbei. Weitere Informationen findet Ihr unter www.laufladen-bonn.de.

Kuchentheke Fachsimpeln nach dem Lauf bei Kaffee und Kuchen

 

© Drei-Brücken-Lauf 2019