33. Drei-Brücken-Lauf 2016

Die Ergebnisse des 33. Drei-Brücken-Laufs
sind unter "Ergebnis" zu finden.
 

Der Lauf

Drei-Brücken-Lauf am 16.10.2016 in Bonn-Beuel

Willkommen auf unserer Internetseite!

2016 Start30km
120 Läuferinnen und Läufer warten mit Spannung auf den Start über die 30 km

Rekord Spendenergebnis!
Seit 20 Jahren werden die Aktiven beim Drei-Brücken-Lauf um eine Spende für die Deutsche KinderKrebshilfe gebeten. Auch in diesem Jahr kamen die Läuferinnen und Läufer  dieser Bitte gerne nach und spendeten sehr großzügig.

Beim 33. Drei-Brücken-Lauf summieren sich die Spenden der Läufererinnen und Läufer auf insgesamt 21.000 Euro.
Zu diesem grandiosen Ergebnis haben auch die bedeutenden Spendenbeträge der Firmen UPS, Haribo, Druckerei Molberg, AOK und Volksbank Bonn Rhein-Sieg beigetragen. Das Beethoven Orchester Bonn hat sich ebenfalls wiederholt in die Spendenliste eingetragen.

Von der Spendensumme werden 19.000 Euro der Stiftung Deutsche KinderKrebshilfe zur Verfügung gestellt.
Weitere Beträge gehen an:
- Das Deutsche Rote Kreuz (Kreisverband Bonn
  e.V.) 1.200 Euro und
- die Aktion Benni & Co e.V. (Verein zur
  Förderung der Muskeldystrophie Duchenne
  Forschung) 800 Euro.

Das Orga-Team bedankt sich bei allen Teil- nehmern für die großzügigen Spenden und bei den Sponsoren sowie den über 90 Helferinnen und Helfern für die finanzielle und tatkräftige Unterstützung, die diese Benefizveranstaltung erst möglich gemacht haben.

Wir würden uns freuen, Euch alle im nächsten Jahr am 22. Oktober wieder begrüßen zu können. (Es ist dann ausnahmsweise der
4. Sonntag im Oktober aber auch da hoffen wir auf sonniges Laufwetter!)

33. Drei-Brücken-Lauf in der Presse
Übergabe Spende (GA) vom 31.10.2016
Bonner General-Anzeiger vom 08.10.2016

Aud der Strecke
33. Drei-Brücken-Lauf mit 1.494 Startern
Es ist der 3. Sonntag im Oktober (16.10.) und wieder herrschen, wie schon in den Jahren zuvor, ideale Laufbedingungen. Im Startbereich am Hans-Steger-Ufer in Bonn-Beuel ist es mit
8 Grad zwar noch etwas schattig, aber bereits nach 3 km erwartet das Starterfeld mit 1.494 Läuferinnen und Läufer auf der Südbrücke die Sonne.
Zuerst machten sich die Aktiven über
30 Kilometer auf die große Brückenrunde, die zwei Mal zu durchlaufen war. 120 Läuferinnen und Läufer waren am Start. Am schnellsten bewältigten diese Distanz Gero Pietsch (M20) von der Aachener TG in einer Zeit von 1:52:35 und Susanne Schulze (W40) in 1:59:40. Damit lief sie Streckenrekord und blieb als erste Frau in der 33 jährigen Geschichte des Drei-Brücken- Laufs unter der 2 Stundenmarke.
Danach machte sich das zahlenmäßig stärkste Läuferfeld auf den Weg. 937 Männer und Frauen liefen die 10 km. Sieger über diese Distanz waren Patrick Reichel (M20) aus Gönnern in einer Zeit von 36:26 und Julia Kümpers (W20) von der Aachener TG in 36:46 Minuten. Sie wiederholte damit ihren Sieg vom Vorjahr.
Die Distanz von 15 km hatten sich 485 Läuferinnen und Läufer vorgenommen. Das Ziel sahen als Erste Florian Herr (M20) in 52:56 und Anne Holtkötter (W55) der LSF Münster in 1:06:27.
Den Abschluß bildete der Sechs-Pfoten-Lauf, bei welchem Mensch-Hunde-Teams eine Distanz von 3 km zu bewältigen hatten. 52 Teams stellten sich dieser Aufgabe. Als Sieger überquerte nach 9:30 Minuten Charly, ein Border Collie, gemein- sam mit Herrchen Sebastian Weitzel die Ziellinie.
Start 30 km
              Lächelnd auf die 30 km-Runde

Oberbürgermeister der Stadt Bonn
ist Schirmherr

Ashok Sridharan, seit Oktober 2015 Oberbürger-
OB Porträtmeister der Stadt Bonn, hat in diesem Jahr die Schirmherrschaft für den 33. Drei-Brücken-Lauf übernommen. Wir danken Herrn Sridharan für die Übernahme der Schirm- herrschaft und das übermittelte Grußwort.

 

Fotos vom Lauf
EV24Auch 2016 wieder dabei: Thorsten Holler und sein Team von Eventfotografie 24. Sowohl an Start und Ziel als auch auf der Strecke werdet ihr im Bild festgehalten. Die Fotos könnt Ihr käuflich erwerben. 
Weitere Informationen gibt es auf der Internet- seite von Eventfotografie 24.

Rücksendung Chips
Solltest Du zu Hause feststellen, dass Du noch im Besitz eines Chips bist, wären wir Dir danbkbar, wenn Du den Chip an folgende Adresse sendest:
TuS Pützchen 05 e.V., Abt. Freizeitsport
Postfach 33 01 09
53203 Bonn
Auf der Kennedybruecke
Nach 5 Jahren zurück in Bonn
Zuletzt schickte er am 16. Oktober 2011 das Läuferfeld über die Bonner-Brücken. In diesem Jahr am 16. Oktober, genau 5 Jahre später, ist er wieder da: Jochen Heringhaus, besser bekannt als der Runners Point Vanman.

RP Vanman in AktionEr besucht in der Bundesrepublik diverse Laufveran- staltungen, am 16. Oktober macht er beim Drei-Brücken- Lauf in Bonn Station. Jochen Heringhaus wird am Start die Läuferinnen und Läufer mit wichtiger Streckennews und aktuellen Informationen versorgen. Im Ziel wird er die Finisher mit anfeuernden und unterhaltsamen Kommen- taren begrüßen. Herzlich willkommen in Bonn, Jochen Heringhaus!

Volksbank Bonn Rhein-Sieg -
Seit Jahren ein zuverlässiger Partner

Die größte Genossenschaftsbank der Region, die Volksbank Bonn Rhein-Sieg, Ist seit 20 Jahren ein zuverlässiger Partner an der Seite des Drei-Brücken-Laufs.Volksbankhaus
             Volksbankhaus in der Rheinaue

Im Leitbild der Bank heißt es u.a.: Wir verbinden wirtschaftlichen Erfolg mit gesellschaftlich verantwortlichem Handeln. Wir setzen uns ein für die Region und die Menschen und engagieren uns in verschie- denen gesellschaftlichen und sozialen Bereichen.“ Die langjährige Unter- stützung des Drei-Brücken-Laufs ist ein guter Beleg für diesen Anspruch.

Die Bank beschäftigt rund 500 Mitarbeiter und ist in der Region Bonn Rhein-Sieg mit 27 Filialen und 16 SB-Stellen präsent. Für Information oder Beratung bedarf es nur eines Klicks.

Kuchentheke
 Fachsimpeln nach dem Lauf bei Kaffee und Kuchen

Drei-Brücken-Läufer spendeten bisher 154.000 €
Seit 20 Jahren werden die Spenden der Teilnehmer des Drei-Brücken-Laufs der Deutschen KinderKrebshilfe, einer Tochter-organisation der Deutschen Krebshilfe, zur Verfügung gestellt.Logo KKH
Die Stiftung Deutsche KinderKrebshilfe wurde 1996 gegründet. Sie steht Betroffenen mit Rat und Tat zur Seite und engagiert sich bundes- weit für die Bekämpfung von Krebser- krankungen im Kindesalter.

Die Spendenmittel verwendet die Deutsche Kinderkrebshilfe u.a. für den Auf- und Ausbau von Kinderkrebs-Zentren, die Entwicklung von Behandlungskonzepten, die Einrichtung von Elternhäusern und –wohnungen in Kliniknähe sowie der Förderung der Lehre auf dem Gebiet der Kinderkrebsforschung und -bekämpfung.

Weitere Infos findest Du nach diesem Klick.

Die Verwendung der Mittel, die der Deutschen Krebshilfe anvertraut werden, erfolgt nach gesetzlichen Vorgaben und klar definierten Richtlinien. Einzelheiten zum Umgang mit Spenden kannst Du hier nachlesen.

© Drei-Brücken-Lauf 2016